Loading...
Energe. Körperarbeit 2018-04-26T15:45:20+01:00

ENERGETISCHE KÖRPERARBEIT

Der Körper – unsere Verbindung zur Außenwelt – mit all seinen Fähigkeiten in Verbindung zu treten, Kontakt aufzunehmen, zu kommunizieren – gesteuert durch unsere feinstofflichen, energetischen Abläufe, bedarf der Hinwendung, der Achtsamkeit. Doch Vernachlässigung ist in der Regel unser alltägliches Leben. Alles läuft gut. Unsere Gedanken lenken wir auf die vermeintlich „wichtigen Dinge“, die uns im Leben weiterbringen sollen.

Natürlich gehören die ganzen Yang-Aspekte dazu, wie Vorankommen in Ausbildung und im Beruf, Strebsamkeit, Ausbau der Belastbarkeit, präsent sein, Durchsetzen und Durchhalten, den Anforderungen entsprechen. Die Aufzählung ließe sich beliebig weiterführen. Aber ich denke, es ist klar worum es geht.

Dem ausgleichenden Yin-Aspekt wird kaum Beachtung geschenkt:
sich rechtzeitig zurücknehmen, Nachgiebigkeit und Flexibilität zu zeigen, in Ruhe sein dürfen, Ausspannen, sich auch einmal sein zu lassen.
Auch dies ließe sich unendlich fortführen. Wie kommt beides überein?

Das Zauberwort heißt: Achtsamkeit
Doch Achtsamkeit erlangt man nicht eben im Schnellverfahren. Genau dies wäre Gegenteiliges.

Achtsamkeit bedeutet: sich Zeit nehmen – Zeit für sich selbst.