Loading...
Taijiquan 2018-07-04T11:05:56+01:00

TAIJIQUAN – FLIEßENDE LEBENSENERGIE

Taijiquan ist ein Jahrhunderte altes, traditionelles, meditatives Atem- und Bewegungssystem, das in China entwickelt wurde. Es sollte und soll dazu dienen das “Qi” (Lebensenergie) ungehindert im Körper fließen zu lassen.

Regelmäßiges Taijiquan-Training beeinflusst auf schonende Weise die Atemfunktion. Die Lungenaufnahmekapazität wird erhöht und das –gewebe gekräftigt. Der Körper erfährt eine gesteigerte Sauerstoffzufuhr, was den Organen, Muskeln und dem Bindegewebe sowie dem Gehirn und seinen nervlichen Verbindungen zugutekommt.

Konzentration und Leistungsvermögen werden ausgebaut. Durch das regelmäßige Training werden Wirbelsäule sowie Bandscheiben entlastet. Sehnen, Bänder und Muskulatur bleiben geschmeidig oder werden wieder beweglicher.

Über die rein körperlichen Vorzüge hinaus erlangt der regelmäßig Trainierende eine Harmonisierung seiner geistigen Kräfte. Atmung und Bewegung erfahren durch das Training eine Erhöhung, Stabilisierung oder – wie so oft bei Senioren festgestellt – eine Verbesserung ihres Potentials.

Taijiquan wird mit Erfolg auf Breitensportebene, im Senioren- bis zum Leistungssport sowie im therapeutischen Bereich angewandt. Es ist für alle Generationen gleichermaßen geeignet.